Als in Somalia ein Krieg ausbrach, veränderte sich das Leben von Maryamrum für immer. Ihr Mut und Ihre Widerstandsfähigkeit halfen ihr dabei, den Gefahren ihrer Flucht zu trotzen. Der Gefahr, ihre Familie zu verlieren. Der Gefahr, vergewaltigt oder getötet zu werden. Sie hatte keine andere Wahl, als alles zurückzulassen.

Maryamrum floh wegen Kämpfen und Unsicherheit aus der Bay Region in Somalia. Sie war erst vierzehn Jahre alt. Ihre Familie musste fünf Tage zu Fuß gehen und zwei Tage mit dem Auto fahren, bevor sie in Mogadischu ankamen. Heute arbeitet Maryamrum als freiwillige IRC-Gesundheitshelferin in ihrer Gemeinde und hilft selbst geflüchteten Frauen und ihren Familien.

Zusammen können wir mehr erreichen!

IRC wurde vor über 80 Jahren auf Initiative von Albert Einstein gegründet. Heute helfen unsere 15.000 Mitarbeitenden in über 40 Ländern, Menschen, deren Lebensgrundlagen durch Krisen und Naturkatastrophen zerstört wurden. Seit 2016 setzen wir auch in Deutschland Programme für Geflüchtete um. 

  • Wir unterstützen
    Menschen, deren Lebensgrundlagen durch Kriege, Konflikte und Naturkatastrophen zerstört wurden.
  • Wir arbeiten
    in Ländern, in denen Menschen nicht die nötige Hilfe bekommen, um sich von Krisen zu erholen.
  • Wir reagieren
    innerhalb von 72 Stunden und bleiben vor Ort, bis sich Länder und Leben stabilisiert haben.
  • Wir kämpfen
    für eine gerechtere Welt, in der Frauen und Mädchen ihre Zukunft selbst bestimmen können.